Sportics.net – Optimize Your Sport

[Trigami-Anzeige]

Sportics.net ist eine spannende Plattform für Freizeitsportler, welche auch bei Leistungssportlern sehr viel Interesse findet. Denn hier wird Sportmanagment und Community effektiv miteinander vereint.

Doch was kann man auf sportics.net?

Die Plattform bietet die Möglichkeit sein Training bzw. seine Aktivitäten für jede beliebige Sport durch übertragen von Geräten oder aus Dateien und auch manuell seine Leistungsdaten dort einzutragen und damit zu sehen, wie aktiv man ist. Desweiten kann man anderen Leuten bei ihrem Sport verfolgen, seine eigenen Leistungen per BlogMyLog in seinen eigenen Blog zu veröffentlichen oder auch direkt per Twitter seine Leistungsdaten zu twittern.

Auf Sportics.net kann man selber festlegen wer seine Daten sehen darf und wer nicht. Dabei kann man sehr genau einstellen wer was sehen darf und wer was nicht sehen darf. So kann man Beispielsweise nur seinen Trainer seine Leistungsdaten einsehbar machen.  Man kann seine Leistungsdaten mit anderen Mitgliedern vergleichen und auch andere Daten kommentieren. So hat man immer einen Vergleich wie gut oder wie schlecht man ist und ob man besser oder schlechter sich entwickelt. Und man kann nicht nur Kommentieren sondern auch andere Bewerten.

Sportics.net hat extra für ihre Zwecke eine unabhängige Schnittstelle entwickelt welche folgende Gerätehersteller aktuell unterstützt: Polar, Ciclo, Beurer, Garmin, Suunto – Wobei Garmin für mich auch sehr passend ist, damit kann ich selber nun auch meine Daten dort speichern und sehen wie sich meine Aktivitäten entwickeln. Aber nicht nur Geräte werden unterstützt sondern auch die folgenden Dateiformate: .hmr, .tcx, .sod, .dat, .csv, .gpx, .kml

Da Sportics.net wie eine Community fungiert, hat man die Möglichkeit sich wie ein Kontaktnetzwerk aufzubauen, Strecken und Leistungsdaten auszutauschen und sich auf Events bzw. gemeinsamen Aktionen zu treffen.

Am 25. Oktober hat Sportics.net einige Neuerungen rausgebracht, darunter zählt das bereits oben genannte BlogMyLog, womit man seine Daten in seinem Blog schreiben kann und auch den neuen Karteneditor.

Auf Sportics.net gibt es auch einen Sportmonitor und einen Livemonitor. Es gibt auch eine App direkt für das iPhone, welche aber aktuell 4,99€ kostet. Aber auch für Leute die kein iPhone haben hat sich Sportics.net was einfallen lassen, in dem Fall ATHLIVE, was für Windows Mobile Geräte gedacht ist. Desweiteren gibt es eine PC-Software die sich Sportics Smart Agent nennt. Und sollte es immer noch Fragen geben findet man hier Hilfe.

Na dann mal los und viel Spaß beim Sport 😉

Teile diesen Beitrag mit anderen ...

Ein Gedanke zu „Sportics.net – Optimize Your Sport“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.