Winterurlaub 2010 – sechster Tag

Heute war der letzte Tag auf den Skiern in diesem Urlaub. Es ging noch mal auf die Seiser Alm, weil das bei uns so Standard ist, dass wir den ersten und letzten Tag auf der Alm sind. Wie bereits am Vortag angekündigt wurde, war das Wetter nicht gerade schön, also war es noch mal empfehlenswerter, in einem bekannten Skigebiet zu sein. Wir haben aus dem Tag das Beste gemacht und zum Nachmittag hin wurde das Wetter immer schlechter. Ich hatte an diesem Tag meine Kamera gar nicht erst mitgenommen, weil ich wusste, dass sich dies nicht lohnen wird. Ich habe nur schnell ein einfaches Bild mit dem iPhone gemacht um euch das schlechte Wetter bzw. die schlechte Sicht zu verdeutlichen/zeigen.

Insgesamt war es ein schöner Urlaub und nun geht es zum Taschenpacken.

Teile diesen Beitrag mit anderen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.