Kurztrip Berlin

Es ist zwar schon Weilchen her, aber vor rund am 1 1/2 Monaten, sprich am 13. März ging es mal schnell nach Berlin ;). Ich hatte zwei Zugtickets gewonnen gehabt welche nur noch für dieses Wochenende galten, also musste schnell entschieden werden. Kamera einpackt und auf ging es. In Berlin angekommen war nicht gerade das schönste Wetter, immer mal wieder Regen, Wind und alles, was die Freude am draußen Sein kaputtmacht. Nichts desto trotz hat uns das Wetter nicht aufgehalten und so sind wir einige bekannte Sehenswürdigkeiten angegangen. Darunter das Brandenburger Tor, Charlie Checkpoint und das Sony Center. Und da ich die Kamera nicht nur als Gewicht mit hatte habe ich auch ein paar Fotos gemacht, welche ihr jetzt hier sehen könnt. Viel Spaß beim Angucken.

PS: Ein Cache habe ich probiert zu finden, doch er hat sich zu gut versteckt …

/bilder/berlin/berlin2g.jpg
Teile diesen Beitrag mit anderen ...

3 Gedanken zu „Kurztrip Berlin“

  1. Wie jetzt? Du hast gar keinen Fund in Berlin gehabt? Hab ich das richtig verstanden?
    Den Fotos nach hättest Du aber mindestens 6 Caches machen können 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.