Winterurlaub 2011: Vierter Tag

Heute gings in den Rosengarten (toller Name, Rosen habe ich aber leider nicht gesehen, darüber gibt es aber auch eine schöne und traurige Geschichte, einfach mal Googeln ;)). Im Rosengarten waren wir die letzten Jahre auch immer einmal. Dieses Jahr dachte man echt, man sei ganz allein im Skigebiet, nirgends anstellen, kaum jemanden auf der Piste gesehen, dass ist so ein Ski-Gebiet, wo man wirklich seine Ruhe hat und dennoch recht groß ist und man nicht nur ein und dieselbe Piste fährt. Hm, was soll ich noch schreiben? Wetter war schön … – Ahh, wir haben heute früh ein Schloss auf der Fahrt gesehen und haben diesen Nachmittag angesteuert gehabt. Leider ist das Schloss im Privatbesitz, aber zum Schloss gehört noch ein Pulverturm, welcher erst vor kurzen saniert wurde. Diesen haben wir erklommen und doch direkt ein schönes Plätzchen für eine Dose gefunden. Morgen werden wir dort also eine Dose platzieren, das wäre dann schon die Zweite in Italien ;).

So, nun aber zu den Bildern 😀

Jetzt gibts erstmal mal kein Video, vielleicht folgt aber eins später.

Teile diesen Beitrag mit anderen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.