Geocaching App Update V. 4.5.1

Ein eher unerwartetes Update für die Geocaching-App kam heute rein. Gleich als ersten Hinweis zum Installieren des Updates steht Folgendes da: Aufgrund von wichtigen Back-End-Änderungen wird empfohlen, die App komplett zu löschen und neu aus dem Appstore zu laden! Achtung: Es entstehen euch keine neuen Kosten, da ihr die App ja bereits gekauft habt!

*** PLEASE NOTE: Because of significant back-end changes made in this release, we strongly recommend you uninstall the application and re-install with the updated version. You will not be charged a second time. ***

Kommen wir also nun zu den Neuerungen …

  • Es können nun wieder auch nicht-englische Zeichen wie äöü oder anderes gesendet werde

Ok, das war es auch schon. Groundspeak hat nur noch mal die Neuerungen zu Version 4.5 aufgelistet, welche ihr in meinem Beitrag zu diesem Update findet.

Was genau im Backend verändert wurde, steht leider nicht dabei. Ich werde aber mal weiter recherchieren. Ich hab die App über das normale Updaten vom Appstore aktualisiert, dies hat ohne Probleme funktioniert. Empfehle trotzdem jeden, den oben beschriebenen Weg zu nehmen.

Teile diesen Beitrag mit anderen ...

4 Gedanken zu „Geocaching App Update V. 4.5.1“

  1. Das selbe auch noch bei mir. Hast du schon mal im Forum von Geocaching/Groundspeak geschaut oder direkt kontaktiert? Die sind eigentlich recht schnell mit Antworten.

    Viele Grüße

  2. … und das runterladen von PQs und der dazugehörigen Karten dauert immer noch. Schade auch, dass der Download nicht im HIntergrund weiterläuft und wieder neu gestartet werden muss, wenn man die App verlässt. Schade auch, dass der Download der Karte sehr zeitintensiv ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.