Minecraftserver für Geocacher

… und doch nicht nur für Cacher, sondern für jedermann ;).

Doch was ist eigentlich Minecraft?
Minecraft ist ein Computerspiel, welches unter allen Plattformen laufen sollte, da dies auf Java aufgebaut ist. In Minecraft ist man eine Figur, welche Blöcke abbauen und aufbauen kann. Man kann bestimmte Gegenstände mit Hilfe von verschiedenen Materialien Herstellen. Wenn man zum Beispiel Glas haben möchte, benötigt man Sand. Diesen Sand muss man in einen Ofen geben, welchen man wiederum aus Steinen baut. Zusätzlich zum Sand wird noch Kohle benötigt, den ohne Wärme wird das sonst nix. Dieser Vorgang dauert dann einen kurzen Moment und man hat aus Sand ein Block Glas gefertigt. Klingt jetzt vielleicht ziemlich schwierig, macht aber sau viel Spaß. So hat man eine riesige Liste an verschiedenen Gegenständen, die normal in der Natur vorkommen und welche man erstellen (Craften) kann. Weitere Infos findet man auch auf dem Wiki vom Minecraft.

Auf jeden Fall hat TeamLazybone vor einem halben Monat einen Minecraftserver installiert und seitdem hat sich schon einiges getan. Darunter auch das Geocaching-Logo, welches ihr vielleicht schon bei Twitter oder Facebook gesehen habt. Der Server hat den gewohnten Tag/Nacht-Rhythmus und auch die ganzen Monster sind aktiviert, soll ja bisschen schwieriger sein ;). Außerdem laufen auf dem Server noch ein paar Plugins, darunter LWC, womit man seine Truhen und Türen verschließen kann. Nun aber genug erzählt und kommt auf den Server und baut auch z.B. ein eigenen Haus oder andere schöne Dinge.

Die IP zum Server lautet: 87.98.246.69

Und für die, die gerne mit uns reden wollen haben wir auch Teamspeak zur Verfügung gestellt, da einfach dieselbe IP (87.98.246.69) eingeben und schon seid ihr da 😉

Teile diesen Beitrag mit anderen ...

7 Gedanken zu „Minecraftserver für Geocacher“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.