Mysteriöse Geocache Wanderung

Heute hatten wir eine etwas seltsame Geocaching Wanderung.

Unser heutiges Ziel war der Cache auf den Mönchswalder Berg.

Alles lief wie immer bis wir an einem Baum waren, welcher klopfte. Wir hatten uns anfangs gewundert was das für seltsame Geräusche sind. Erst dachten wir es würden irgendwelche Waldarbeiten gemacht werden, bloß dafür waren die Geräusche dann doch zu seltsam. Dann hatten wir geguckt von wo diese Klopfgeräusche kamen, wir hatten nur kurz suchen müssen, bis wir einen Baum ca. 5 Meter nebens uns ausgemacht hatten.

Wir gingen an den Baum und fühlten richtig wieder dieser geklopft hatte.

Dann sind wir weiter und haben den Cache geloggt. An der Nähe des Caches war dann auch eine Bergbaude, wo wir unsere Mittagspause tätigten und bekannte getroffen haben. Mit denen sind wir dann nochmal an den Baum gegangen, weil dieser nur ca. 500 Meter entfernt war. Und das Klopfen war immer noch da.

Was war wohl das Mysteriöse Klopfen des Baumes? Ein gefährliches in der Erde lebendes Tier, was noch nie entdeckt wurde, oder etwa doch nur ein einfacher Specht? Dies werden wir wohl nie Erfahren.

Dies zu unserem Cache Ausflug von heute.

Viele Grüße

Veolore

Teile diesen Beitrag mit anderen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.