Archiv der Kategorie: Urlaub

Winterurlaub 2010 – zweiter Tag

Heute war unser Ziel Lagazoui. Auf der eingefügten Karte ganz rechts. Auf Grund eines Tipps haben wir dies als Tagesziel gesetzt. Wir sind von der Seiser Alm aus Richtung Saltria, dort haben wir erstmal den Bus verpasst und mussten den 20 Minuten später kommenden Bus nehmen. Diese 20 Minuten haben wir zum studieren des Fahrplans genutzt und eine abfahrt zu machen. Danach haben wir den Bus geschafft und es ging nach Monte Pana. Von dort aus gings Richtung Sella Ronda und dort sind wir der Orangefarbenen Runde gefolgt. In Corvara haben wir die Sella Ronda verlassen und sind weiter nach Armentorola. In Armentorola hätten wir nun nochmal mit den Bus fahren müssen und nochmal mit einem Lift. Für die Strecke inkl. Rückfahrt hätten wir ca. 1 Stunde gebraucht. Leider hatten wir diese nicht mehr und werden dieses Ziel wohl auf ein anderen Tag oder eventuell erst einen anderen Winterurlaub verschieben.

Also ging unsere Tour wieder zum Ausgangspunkt zurück zur Seiser Alm. Am Ende haben wir dann doch ziemlich Zeitnot bekommen weil der Bus von Monta Pana nach Saltria verspätung hatte und die Lifte 17Uhr den Betrieb einstellen.

Am Ende haben wir es dann doch noch geschafft und konnten einen schönen Sonnenuntergang geniesen.

Hier wieder ein paar Impressionen vom Tag

Winterurlaub 2010

Winterurlaub 2010 – erster Tag

Nachdem gestern die Anreise gut lief und die Cacheplanung begonnen hat, konnte nun der erste Skitag kommen. Heute ging es also erstmal auf die Seiser Alm. Anfang des Tages war das Wetter leider noch nicht so besonders aber am Nachmittag kam dann die Sonne durch. Insgesamt ein sehr kalter Tag der sonnig endete.

An diesem Tag haben wir auch nochmal den Cionstoan (GC1666Y) aufgesucht, den wir bereits letzes Jahr gefunden hatten und haben einen Coin/TB-Tausch vorgenommen.

Aufgrund von Datenschutzkontrollen kann ich euch leider nicht unsere Liftstatistik zeigen. Also ihr würdet hier jetzt normalerweise sehen wieviele Höhenmeter etc. gemacht wurden. Leider hatten wir auch das GPS-Gerät nicht mit, sonst würde hier jetzt wenigstens der Track zu sehen sein.

Hier ein paar Impressionen, die Bilder wurden nur mit dem iPhone aufgenommen da ich die Kamera an den Tag nicht mit hatte.

Winterurlaub 2010 – Anreisetag

Die nachfolgenden 7 Tage werde ich eine Blogbeitragsreihe über unseren Winterurlaub 2010 veröffentlichen. Alle Beiträge sind um eine Woche versetzt, da ich im Urlaub nicht dauerhaft Internet hatte.

Unser diesjähriger Winterurlaub geht wie die letzten 6 Jahre zuvor wieder auf die Seiser Alm bzw in die umliegenden Skigebiete.

Dieses Jahr haben wir in Völs am Schlern eine Ferienwohnung gebucht.

Unsere Anreise von Bautzen nach Völs ging erstaunlich Staufrei. Unsere Abreise in Bautzen war für 04:30 geplant aber aufgrund des Neuschnees, der in der Nacht noch kam, hat sich das ganze um ca. 30 Minuten verschoben (Schnee schieben geht vor ;)) Dann ging es also ca. 05:00 Uhr los. Es lag noch viel Schnee und die Straßen waren auch noch nicht wirklich geräumt. Ab der Autobahn ging es dann aber. Wir sind wie auf der eingebunden Google Maps Karte gefahren. Aufgrund von Staus um den Münchener Ring haben wir uns entschieden durch München zu fahren was eine sehr gute Entscheidung war. Durch die Stadt ging es sehr flüssig und es gab keine Probleme. Danach gings Richtung Garmisch-Partenkirchen und weiter Richtung Insbruck. Ab da sind wir wieder der Autobahn gefolgt. An unserer Ferienwohnung waren wir dann ca. 14 Uhr. Davor haben wir gleich die Skikarten gekauft weil es direkt auf dem Weg lag. Nach beziehen der Wohnung sind wir nochmal los gefahren um nach einen Cacheplatz zu suchen. Haben direkt was gefunden und die Cacheplanung konnte beginnen.

Größere Kartenansicht